Gottesdienste

Herzliche Einladung zu den Gottesdiensten am Sonntag, 25. Februar.

Um 9 Uhr ist Gottesdienst in Oberhaugstett mit einer Taufe und dem Gemischten Chor Oberhaugstett. Um 10 Uhr ist Gottesdienst in der Stadtkirche Neubulach mit dem Flötenkreis. In beiden Gottesdiensten wird Pfarrer Schmid die Predigt halten.

Die Kindergottesdienste beginnen um 10 Uhr. Hier finden Sie die genauen Ortsangaben.

Krümelgottesdienst

Der kurze Gottesdienst für Kinder zwischen 0 und 6 Jahren und ihre Eltern, Geschwister, Großeltern, Freunde und Interessierte - am Sonntag, 25. Februar um 17:30 Uhr in der Kirche Liebelsberg. Nach dem Gottesdienst sind alle noch zu einem kleinen Imbiss eingeladen.

Johannes Passion

Die Staatliche Hochschule für Musik in Trossingen wird am Sonntag, 25. Februar ein Konzert aufführen. Beginn ist um 19 Uhr in der Stadtkirche Neubulach. Für weitere Informationen sowie Kartenvorverkauf bitte hier klicken.

Stellenangebote bei der Diakonie - Bewerbung bis 25. Februar

Die Diakoniestation Teinachtal sucht eine/n Krankenschwester/pfleger oder Altenpfleger/in (bis spätestens zum 1. April 2018) sowie eine/n Pflegedienstleiter/in (bis spätestens 1. Juli 2018). Für weitere Informationen bitte hier klicken.

Seniorenfreizeit - Anmeldung bis 28. Februar

In der Zeit von Montag, 7. Mai bis Freitag, 11. Mai 2018 wird wieder eine Seniorenfreizeit stattfinden. Diesmal geht die Reise in das Familienferiendorf Langenargen am Bodensee. Weitere Informationen finden Sie hier.

Weltgebetstag 2018 - Surinam

Der Weltgebetstag ist die größte ökumenische Basisbewegung von Frauen weltweit. Er wird jeweils am ersten Freitag im März in über 120 Ländern gefeiert. Allein in Deutschland beteiligen sich jährlich mehr als 800.000 Frauen. In diesem Jahr ist Surinam das Partnerland, das die Inhalte des Gottesdienstes vorbereitet. 
Wir laden Sie herzlich ein zum diesjährigen Weltgebetstag am Freitag, 2. März um 19:30 Uhr im evang. Gemeindehaus in Neubulach. Zur Webseite vom Weltgebetstag.

Was glaubst Du eigentlich wer Du bist?

Herzliche Einladung zum Männervesper am Freitag, den 9. März
um 19.00 Uhr im Landgasthof "LÖWEN" in Neubulach-
Oberhaugstett. Was glaubst Du eigentlich wer Du bist?
Die Suche nach Identität und Berufung.

Wer bin ich??? Diese Frage hat sich sicherlich jeder schon einmal gestellt. Jedoch ist es schwierig dahinterzusteigen, wer wir wirklich sind. Wir sind oft so zerrissen - hin- und hergerissen. Bin ich das, was die Menschen von mir sagen, oder bin ich das, was ich von mir denke? Diese Zerrissenheit gehört sicherlich ein Stück weit zum Leben dazu. Dennoch können wir herausfinden wer wir sind. Mehr zum Thema

 

Krankenpflegeförderverein

Der Krankenpflegeförderverein (KPV) unterstützt eine flächendeckende, ambulante Pflege vor Ort, die dem diakonischen Anspruch gerecht werden will. Seit einiger Zeit findet man Flyer vom KPV an verschiedenen Stellen in Neubulach ausgelegt. Diese Geschäfte und Firmen sind Partner des KPV und geben auf unterschiedliche Leistungen bestimmte Rabatte an die Mitglieder des KPV weiter. Warum sich eine Mitgliedschaft lohnt lesen Sie hier

Predigten als Audio-Dateien

In unseren Gottesdiensten werden die meisten Predigten aufgezeichnet. Die Audio-Dateien können hier auf dieser Webseite angehört und heruntergeladen werden. 

Losung

Losung für Februar 2018: Es ist das Wort ganz nahe bei dir, in deinem Munde und in deinem Herzen, dass du es tust. Dtn 30,14

Losung für das Jahr 2018: Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst. Offenbarung 21,6

 

 

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 10 Jahre Esslinger Vesperkirche

    Zum zehnten Mal findet vom 25. Februar bis zum 18. März 2018 in der Esslinger Frauenkirche die Vesperkirche statt. Getreu dem Motto „Gemeinsam an einem Tisch“ treffen sich dort Menschen aus den unterschiedlichsten Lebenssituationen.

    mehr

  • Die Gnade Gottes, für alle Menschen

    „Inklusion ist nicht etwas, was wir als Kirche auch noch machen, sondern was uns ausmacht“, sagte Landesbischof Frank Otfried July bei der Netzwerktagung der EKD unter dem Titel „Offen für alle? Anspruch und Realität einer inklusiven Kirche“ am 22. Februar in Berlin.

    mehr

  • Erziehung zum Frieden

    Die Schneller-Schulen bauen Brücken, wo andere tiefe Gräben ziehen. Christliche, muslimische und drusische Kinder, Schiiten und Sunniten, Orthodoxe, Katholiken und Protestanten, Jungen und Mädchen, gehen dort gemeinsam zur Schule.

    mehr